Einschränkungen COVID-19

Aufgrund der aktuellen Coronavirus (COVID-19) Situation kann es zu Verzögerungen bei der Zustellung kommen. Die Österreichische Post kann auch für bestimmte Länder die Annahme verweigern. Bitte überprüfen Sie vor der Bestellung ob in Ihr Land geliefert werden kann. Wir danken für Ihr Verständnis.

Aktuelle Länder-Liste der Österreichische Post (externer Link)

Delivery delays Coronavirus

Due to the current Coronavirus (COVID-19) situation, there may be delays in delivery. Austrian Post can also refuse to accept certain countries. Before ordering, please check if it is possible to deliver to your country. Thank you for your understanding.

Current country-list of the Austrian Post (external link)

Mario's Cement Factory

(New Wide Screen Serie)
© 1983 Nintendo Co., Ltd. © 1983 Nintendo Co., Ltd. Foto © 2013 David Gschmeidler

Quickinfo

  • Model ML-102
  • Release 16. Juni 1983
  • Auflage 750.000
  • Batterie LR44×2
  • Chrono #29

Kurzbeschreibung

Mario’s Schicht in der Zementfabrik fängt gerade an und Ihre Aufgabe besteht darin, die bereitstehenden Betonmischer mithilfe von Trichtern zu befüllen. Dazu müssen Sie rechtzeitig die Klappen der Fülltrichter öffnen, damit keine Ladung überschwappt und der Baustoff ordnungsgemäß fließen kann. Jeder Trichter kann maximal drei Ladungen aufnehmen. Mit dem Buttons können Sie Mario per Lift zu den jeweiligen Trichter-Hebeln bewegen. Doch lassen Sie sich von den automatisch bewegenden Plattformen nicht in die Enge treiben und passen Sie auf nicht daneben zu steigen!

Weitere Geräte aus dieser Serie << Donkey Kong Jr. Manhole >>